Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Karin Seim

 

Geboren bin ich am 11.8.1954 in Essen und wohne seit 1989 mit meiner Familie in Kamen. Seit dem Jahr 2000 arbeite ich mit Specksteinen ( Steatit). 

 

 Im Jahr 2001 habe ich   im Workshop "Nanu Unna" auf Schloss Opherdicke mit anderen Kursteilnehmern unter der Leitung von Werner Ratering neue Ideen und Anregungen bekommen.

 

Ausstellungen :

2004 in der Stadtbücherei in Kamen

2006 im Hellmig Krankenhaus   Kamen

2007 im Graetz Haus in Altena, Galerie  Zaar, gemeinsam mit Armin Müller – Stahl

2008 und 2009 auf der Messe Unna „Modern Life“

 

Von 2006- 2009 hatte ich auch einen Stand in der Weißen Straße in Kamen, wo ich mich mit dem Publikum und anderen Künstlern ausgetauscht habe.

 

Ich arbeite auch noch mit verschiedenem Material. Zum Teil habe ich Bilder, in denen Holz, Styropor, Papier oder Kork mitverarbeitet wurde.

 

Wolfgang Seim

 

Geboren  am 1.12.1944

Modellschreiner, Gießereitechniker

Bis 2005 in der Arbeitsvorbereitung der Gießerei Hundhausen in Schwerte tätig.

 

Seit 1959 Ölmalerei

1961 Kurse bei Heinz Schönfeld, Maler und Grafiker in Nachrodt

1962 Kurse an der Werkkunstschule Dortmund

Studienreisen in den Süden, z.B.

1961 Provence (mit dem Rad)

1963 und 1966 Andalusien

1971 und 1980 Italien

1975 und 1978 Griechenland und Türkei

1972 und 1988 Marokko

2007 Asturien und Kastilien

2011 nach 50 Jahren wieder mit dem Rad in die Provence

Viele Aufenthalte im Hochgebirge

 

Ausstellungen in Schwerte, Kamen, Altena, Hagen

2004 bis 2013 für die Gießereien Hundhausen, Harzguss Zorge, Dieckerhoff und Frankenguss

ca. 20 großformatige Ölgemälde, Thema Gießerei.

 

Arbeitsgebiete: Öl- und Aquarellmalerei, Pastell, Holz- und Linolschnitt.